FANDOM


GebieteBearbeiten

Britannia
Das Britannische Reich erstreckt sich über Amerika, Grönland, Japan (Area 11), die Indochinesische Halbinsel (Area 10), Neuseeland und Teile des Nahen Ostens (Area 18). Insgesamt erstreckt sich das gestamte Reich über etwa ⅓ des Planeten.

GeschichteBearbeiten

Britische Flagge
Die britannische Monarchie hat ihre Wurzeln im keltischen König Eowyn, welcher 55. v. Chr. die britischen Stämme unter sich vereinigte und die Invasion der Römer unter Julius Caesar zurückwarf. Das britannische Reich exisistiert fortan als absolute Monarchie auf den britischen Inseln. Sein Goldenes Zeitalter hat es unter König Heinrich IX., der aus einer Beziehung zwischen Elisabeth I. und einem englischen Adeligen hervorgeht. Jakob VI. von Schottland bleibt somit weiterhin nur König von Schottland. Britannia besticht 1770 a.t.b. Benjamin Franklin, welcher daraufhin Ludwig XVI. von Frankreich um militärische Unterstützung im Unabhängigkeitskrieg ersucht. In der Folge verlieren die US-Truppen die Schlacht von Yorktown, George Washington stirbt und die Unabhängigkeitsbewegung ist zu Ende. Nach einigen Revolutionen auf dem europäischen Festland gewinnt der aufstrebende Napoleon Bonaparte jedoch die Schlacht von Trafalgar, und zwingt die britische Kaiserin Elizabeth III. zur Flucht nach Edinburgh. Dort dankt sie zunächst ab, wird aber dann von ihrem Liebhaber Ricardo von Britannia und einem Freund nach Nordamerika gebracht und errichtet eine neue Hauptstadt an der Nordostküste Nordamerikas.

CharaktereBearbeiten

In dieser Kategorie werden die britischen Charaktere, die in Code Geass vorkommen aufgelistet.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki