FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Code Geass Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Der Z01 Lancelot (ランスロット, Ransurotto) ist ein Knightmare Frame der 7. Generation, der von Lloyd Asplund entwickelt wurde. Er wird von Suzaku Kururugi gesteuert. Er ist der Erste erbaute Knightmare der siebten Generation, somit auch erst ein Prototyp. Während der Serie wird der Lancelot durch die Kampfdaten verbessert und weiterentwickelt.

Lancelot

Der Lancelot bei seinem ersten Einsatz

Versionen Bearbeiten

LancelotBearbeiten

Der Lancelot ist wie bereits erwähnt der erste Knightmare der 7. Generation. Er besitzt vier Slash-Harken und VARIS, eine Fernkampfwaffe die den derzeit aktuellen Anti-Knightmare Gewehren deutlich überlegen ist. Für den Nahkampf hat er zwei überlegene Schwerter. Zusätzlich kann man zur besseren Bewegung einen Aufsatz an die Füße des Knightmares bauen, welcher der schnellen Fortbewegung in unwegsamen Gelände dient sowie ein Float-System, welches ihm ermöglicht zu fliegen.

Lancelot ConquistaBearbeiten

Der größte Unterschied des Conquista zum Lancelot ist ein Hardronblaster, welcher auf dem nun Standardmäßig eingebauten Float-System sitzt. Dieser Blaster ist feuerbereit, wenn er nach vorne klappt und sich mit VARIS koppelt.

Lancelot AlbionBearbeiten

Die finale Version ist der Lancelot Albion und ist einer der ersten Knightmares der 9. Generation. Er hat durch neu entwickelte Energie-Flügel eine enorme Mobilität erhalten und gleichzeitig eine neue Waffe, da diese Flügel können eine Art Laser abfeuern welche eine enorme Feuerkraft besitzen. Zudem hat er optional zwei weiterentwickelte VARIS.